Mittwoch , April 24 2019
Home / Tierarzt / Meine Katze hat Mundgeruch

Meine Katze hat Mundgeruch

Hektor und sein schrecklicher Mundgeruch

Meine Frau und ich haben vor drei Jahren einen süßen Babykater aus dem Tierheim adoptiert. Der Kleine wurde einfach in einer Box ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Glücklicherweise hat eine Mitarbeiterin des Tierheims das arme Tier gefunden. Daraufhin hat sie ihm den Namen Hektor gegeben und sich ganz vorzüglich um ihn gekümmert. Dennoch wollten wir das süße Katerlein, einen schwarzen Britisch Kurzhaar, natürlich nicht im Tierheim lassen, sondern in unsere Familie aufnehmen. Unser Hund Lasso hat Hektor sofort ins Herz geschlossen und wir wurden eine glückliche Familie. Auch gesundheitlich ging es Hektor eigentlich immer sehr gut. Doch leider mussten wir vor einigen Tagen feststellen, dass er einen unerträglichen Mundgeruch hatte. Selbst nach regelmäßigem Zähneputzen, wogegen sich der Süße intensiv gewehrt hat, wurde der Gestank einfach nicht besser. Wir konnten den Geruch irgendwann nicht mehr ertragen und haben uns zudem um seine Gesundheit Sorgen gemacht.

Also nahmen wir unseren Laptop und suchten nach „Tierarzt Bergedorf“. Direkt wurden uns einige Ergebnisse angezeigt. Das einzige Ergebnis für „Tierarzt Bergedorf“, dass allerdings für uns infrage kam, war die Kleintierpraxis von Frau Dr. Kneidl-Fenske. Alle anderen waren zu weit von unserem Wohnort entfernt. Da wir beide selbstständig sind und daher nur wenig Zeit hatten, entschieden wir uns daher diesen nahegelegenen Tierarzt aufzusuchen. Hektor schien diese Idee zwar nicht so sehr zu gefallen und er miaute in der Katzenbox unruhig vor sich hin, jedoch sahen wir leider keine andere Option. Beim Tierarzt angekommen ging dann alles recht schnell. Wir hatten im Vorfeld einen Termin ausgemacht und bereits nach fünfminütiger Wartezeit durften wir mit Hektor den Behandlungsraum betreten. Dort wurde Hektor einigen Tests unterzogen und leider musste uns die Tierärztin mitteilen, dass ein schwerwiegendes Problem die Ursache für Hektors Leiden war. Er hatte nämlich ein ernsthaftes Problem mit Nierensteinen. Ich war natürlich sehr geschockt und auch meine Frau stand den Tränen nahe. Doch Frau Dr. Kneidl-Fenske machte uns direkt Mut. Sie nahm Hektor, verpasste ihm eine Narkose und brachte ihn in einen Operationsraum. Dort machte sich die Tierärztin mit ihren Assistentinnen daran die Nierensteine zu entfernen.

Und so geht es unserem Hektor heute

Wir können voller Freude sagen, dass Frau Dr. Kneidl-Fenske die Operation gelungen ist. Hektor war zwar noch einige Tage etwas verwirrt und konnte sich kaum bewegen, jedoch erholte er sich recht schnell. Wäre die Diagnose nicht so schnell getroffen worden, wäre es für unseren Kater womöglich zu spät gewesen. Aufgrund der Kompetenz der Tierärztin ist das allerdings nicht passiert. Diese machte sich auch direkt an die Operation und verlor nicht unnötig Zeit. Wir sind für diesen wagemutigen Einsatz sehr dankbar. Zugegebenermaßen hätten wir nicht mit einem so schwerwiegenden Problem gerechnet. Sollten wir in Zukunft so etwas wie Mundgeruch feststellen, werden wir aber bestimmt keine Sekunde lang zögern. Starker Mundgeruch kann zwar sehr harmlose Ursachen haben, jedoch können auch schwerwiegende Erkrankungen wie Leber- oder Nierenprobleme nicht ausgeschlossen werden. Mit Frau Dr. Kneidl-Fenske sind Sie allerdings auf der sicheren Seite. Eine wirklich freundliche und hochkompetente Tierärztin.

Bleibe mit"Erste Hilfe bei..." Themen auf dem Laufenden.

Bleibe mit"Erste Hilfe bei..." Themen auf dem Laufenden.

Trage dich in unsere Mailing Liste und erhalte immer die aktuellsten News und Updates von unserer Redaktion.

Du hast dich erfolgreich eingetragen